Integrationshelfer/ Schulassistenz

Auf Grund der Behinderung eines Kindes/Jugendlichen können Unterstützungsmaßnahmen erforderlich sein, die nicht durch das Schulpersonal geleistet werden können. Um in diesen Fällen die Teilhabe eines behinderten Kindes in einer für das Kind geeigneten Schulform ermöglichen zu können, kommen die Hilfen des SGB XII zum Tragen, u. a. in dem ein Integrationshelfer/ein Schulassistent zum Einsatz kommt.
Der Integrationshelfer begleitet den betreffenden Schüler mit besonderem Förderbedarf während eines Teils oder auch der gesamten Schulzeit, um Hilfestellungen zu leisten und individuelle Unterstützung anzubieten. Für den Betroffenen stellen sie ein Hilfs- und Kom-munikationsmittel dar und unterstützen dabei, die klassenbezogenen Angebote des Lehrers annehmen und verarbeiten zu können. Für den Schüler stellt der Integrationshelfer somit auch eine Übersetzungs- und Umsetzungshilfe dar. Darüber hinaus hilft er bei lebenspraktischen Verrichtungen, erledigt anfallende grundpflegerische Hilfen während der Schulzeit und unterstützt bei der Orientierung im Schulalltag.

 

Kontakt:

Ambulante Dienste

Leiter: S. Stein

Strandbadstraße 1
39418 Staßfurt
Telefon: 03925/8008-91
Fax: 03925/8008-32
E-Mail: foerdergruppe(at)lebenshilfe-boerdeland.de